Zoho Premium Partner
Deutschland | Österreich | Tschechien

Datensicherheit und Server-Standorte

Zoho bietet neben den US-basierten Daten-Centern auch eine europäisch gehostete Version an. Damit ist sicher gestellt, dass Ihre Daten innerhalb der EU verbleiben.


Pressemitteilung:


Pleasanton, Calif – 16. Februar 2017-- Zoho Corp hat heute bekanntgegeben, dass es vom British Standard Institute (BSI) das Zertifikat ISO/IEC 27001:2013 für sein Informationssicherheitsmanagement-System erhalten hat.

ISO/IEC27001:2013 schreibt die Anforderungen für die Einrichtung, Implementierung, Pflege und Verbesserung des Informations -Sicherheitsmanagements innerhalb einer Organisation fest. Das Zertifikat wird an Unternehmen verliehen, die den geltenden globalen Standards entsprechen.

„Für Zoho ist Datenschutz schon immer eine Priorität“, sagt Sridhar Vembu, CEO von Zoho Corp. „Wir freuen uns sehr, dass wir die ISO/IEC 27001:2013-Zertifizierung erhalten haben. Es ist ein Beweis für unser Engagement für Informationssicherheit. Wir schätzen das Vertrauen, dass unsere Kunden in uns setzen, wenn sie unsere Produkte verwenden, und wir werden auch weiterhin alles dafür tun, dass Zoho eine sichere Plattform für Unternehmen bleibt.“

2016 hat Zoho zwei Rechenzentren in Europa eröffnet - eines in Amsterdam und ein weiteres in Dublin – um sicherzustellen, dass die Daten der europäischen Kunden auch innerhalb des Kontinents bleiben. Zoho hat zudem www.zoho.eu ins Leben gerufen, um der schnell wachsenden Kundenbasis in Europa gerecht zu werden.

Die ISO/IEC 27000-Reihe umfasst Standards der Informationssicherheit, die gemeinsam von der Internationalen Organisation für Normung (ISO) und der International Electrotechnical Commission (IEC) veröffentlicht werden.

Zohos ISO/IEC 27001:2013-Zertifikat ist rückwirkend ab dem 22.August 2016 gültig.



Gern informieren wir Sie detailliert zum Thema Datensicherheit und Daten-Hosting in der Cloud.


Erfassung, Speicherung und Löschung persönlicher Daten

Natalie Söll Vertrieb GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland, des Telemediengesetzes und der Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union.


Natalie Söll Vertrieb GmbH verpflichtet seine Mitarbeiter und Kooperationspartner entsprechend zur Einhaltung der datenschutz-rechtlichen Vorgaben. Ebenso sind unsere Prozesse im Umgang mit personenbezogenen Daten klar definiert und dokumentiert. Unsere Mitarbeiter sind angehalten, diese Prozesse einzuhalten.


Bei allen datenschutz-rechtlichen Fragen und Mitteilungen wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der Natalie Söll Vertrieb GmbH unter der

E-Mail-Adresse datenschutz@soell-vertrieb.de oder postalisch unter der im Impressum genannten Adresse von Natalie Söll Vertrieb GmbH.



Als Zoho Vertragspartner speichern wir personenbezogene Daten ausschließlich zum Zwecke der Vertragserfüllung und zur Bereitstellung cloud-basierter Dienste.

Zu diesen Daten gehören unter anderen: Geschlecht, Vor- und Nachname, Rechnungsadresse, Email Adresse, Name des Unternehmens, Telefonnummer und vertragsrelevante Gesprächsnotizen sowie Informationen zu den bei uns gebuchten /genutzten Dienstleistungen.

Diese Daten sind erforderlich um Ihnen u.a. Rechnungen auszustellen und ein Nutzungskonto einzurichten bzw. Sie als autorisierten Nutzer der bereit gestellten Services identifizieren zu können. Ebenso nutzen wir diese Daten um Ihnen ein Angebot zur Nutzung unserer Services unterbreiten zu können, sowie zur Beratung, Erstkontakt und bei der Erstellung von Verträgen, welche die Zusammenarbeit regeln.

Zu einem anderen als einem der vorstehend aufgeführten Zwecke werden Natalie Söll Vertrieb GmbH und seine Kooperationspartner die personenbezogenen Daten nur nutzen, soweit es gemäß § 28 Abs. 2 BDSG zur Wahrung berechtigter Interessen eines Dritten oder zur Abwehr von Gefahren für die staatliche oder öffentliche Sicherheit oder zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.


Diese Daten werden auch vom Service Provider (Zoho BV oder Zoho Corp.) für die Dauer des Vertragsverhältnisses gespeichert. Nähere Informationen hierzu finden Sie hier.


Die Nutzung der bereit gestellten Dienste unterliegt den Bedingungen der Zoho B.V. (Niederlande) bzw. Zoho Corp. (USA).


Auf Ihren Wunsch und bei Beendigung eines Vertragsverhältnisses löschen wir diese Daten aus unseren Systemen (CRM). Zum Zwecke der Aufbewahrungspflicht von Rechnungen werden Rechnungsdaten für die Dauer von 10 Jahren gespeichert - dies ist definiert durch die gesetzliche Aufbewahrungsfrist von Belegen.

Auf Wunsch erhalten Sie von uns auch einen Nachweis über die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Natalie Söll Vertrieb GmbH wird auch seine Kooperationspartner von einem gegenüber uns erklärten Widerruf der Einwilligung unverzüglich unterrichten.


Gemäß den neuen europäischen Richtlinien (EU DSGVO) zum Datenschutz haben Sie das Recht Ihre persönlichen Daten in Form eines Datensatzes zu erhalten (z.B. zum Zwecke eines Anbieter-Wechsels, etc). Wir stellen Ihnen Ihre bei uns gespeicherten Daten in Form einer CSV Tabelle oder PDF Dokument bereit.

Beim Besuchen unserer Webseite werden anonyme Nutzungsdaten (Nicht-personalisiert) erhoben, welche ausschließlich zur Erhebung interner Statistiken dienen.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern - wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de


Email Newsletter erhalten Sie ausschließlich aufgrund Ihrer persönlichen Zustimmung (double opt in). Jeder Email Newsletter bietet Ihnen die Möglichkeit sich von der Zustellung solcher Emails abzumelden.



Daten Center und Verfügbarkeit

 
 

Sehen Sie hier die Verfügbarkeit der Europäischen Server Standorte. Erfahren Sie mehr über Zugriffszeiten und Statistiken.



 
 

Sehen Sie hier die Verfügbarkeit der US-Server Standorte. Erfahren Sie mehr über Zugriffszeiten und Statistiken.



 
 

Erfahren Sie hier mehr über die Sicherheits-Standards und die eingesetzten Sicherheitspraktiken von Zoho.